Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

Ablehnen

Für den Dezember 2022 ist die Eröffnung des 8-Betten-Hospizes in Rotenburg an der Fulda geplant. Im Mittelpunkt der zukünftigen Hospiz- und Palliativarbeit steht der schwerstkranke und sterbende Mensch sowie dessen Angehörige. Dafür suchen wir examinierte Pflegefachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit.

Wir bieten Ihnen

  • Wir arbeiten als Hospizteam multiprofessionell zusammen
  • Wir kommunizieren offen und direkt und achten auf kurze Abstimmungswege mit den Vorgesetzten
  • Wir entlasten Sie bei der Dokumentation durch optimierte Abläufe und PC-basierter Dokumentation
  • Wir arbeiten Sie ausführlich und qualifiziert ein 
  • Wir fördern Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fort-und Weiterbildungsangebote, regelmäßige Supervision

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger erfolgreich abgeschlossen
  • die Weiterbildung zur Palliativ Care Fachkraft wünschenswert
  • Ihnen ist eine bedarfsorientierte und professionelle Pflege wichtig und zeichnet Sie aus
  • Sie sind ein Teamplayer, kommunikativ, empathisch und offen zur Selbstreflexion

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen selbständig die patientenbezogene Pflege
  • Sie führen eigenverantwortlich die palliative Symptomkontrolle durch
  • Sie planen Pflegemanahmen im Sinne des Palliative Care Konzeptes und setzen diese bedürfnisgerecht um

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

  • Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Pflegezentrums der Diakonie, Herr André Popp gern unter der Rufnummer 06623 86450-2 zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

  • Pflegezentrum der Diakonie
    Rotenburg a. d. Fulda gGmbH
    Am Emanuelsberg 1
    36199 Rotenburg a. d. Fulda

    Tel. 06623 86450-0
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.